Leistungen
Betreuungsangebot des Seniorenhauses Grafing

Die Stiftung bietet folgende ambulante soziale und gesundheitliche Dienstleistungen vor, die im Bedarfsfall vom Bewohner in Anspruch genommen werden können.
 

Grundleistungen

  • Betrieb einer  24 Std.-Notrufanlage in der Wohnung.
  • Gewährung von Erster Hilfe im Notfall und Vermittlung ärztlicher Hilfe.
  • Verständigung von Angehörigen bei Notsituationen.
  • Beschaffung ärztlich verordneter Medikamente.
  • Private Haftpflichtversicherung mit Schlüsselversicherung.
  • Vermittlung von ambulanten pflegerischen Diensten.
  • Information und Beratung, insbesondere bezüglich der Kranken- und Pflegeversicherung sowie erforderlicher Maßnahmen präventiver Rehabilitation und bei Pflegebedürftigkeit.
  • Information und Beratung pflegender Angehöriger.
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten (keine Rechtsberatung).
  • Hilfestellung bei Fragen im Zusammenhang mit dem Älterwerden und bei Fragen des täglichen Lebens allgemein.
  • Hilfestellung bei der Entwicklung und Gestaltung einer Hausgemeinschaft/ Kontaktpflege.
  • Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen- und Anlagen.
  • Information über und Organisation von Veranstaltungen und Kursangeboten, Ausflügen und sonstigen Freizeitaktivitäten.
  • Organisation bzw. Vermittlung von Hilfen zum Besuch von Angehörigen, Freunden, Ärzten, Gottesdiensten u.ä.
  • Konflikt- und Trauerhilfe (z.B. bei Tod eines nahen Angehörigen).
  • Kleinere Hausmeisterdienste, z.B. Regalbefestigungen, Sicherungen erneuern (jeweils ohne Material), soweit nicht Fachfirmen vorbehalten.
  • Vermittlung von Diensten wie Friseur, Fußpflege, Ärzte, Therapeuten usw.

Wahlleistungen

Die Stiftung bietet zusammen mit ihren Kooperationspartnern dem Bewohner Serviceleistungen gemäß dem jeweils gültigen Leistungskatalog gegen zusätzliches Entgelt an.

  • Teilnahme am Mittagstisch
  • Benutzung der Gemeinschaftsräume
  • Friseur
  • Medizinische Fußpflege
  • Festlichkeiten und Kurse in unseren Gemeinschaftsräumen